OVIGO Theater, Stückentwicklung Identität

IDENTITÄT (2019)

Eine Stückentwicklung der OVIGO-Jugendlichen

Was ist Identität? Wie nehme ich mich selbst wahr? Wie nehmen mich andere wahr? Was macht mich zu dem Menschen, der ich bin? Wie entwickelt sich mein persönliches Selbst? Wie agiere ich in einer Welt, die vor lauter Globalisierung den einzelnen Menschen vergisst?

Unsere Stückentwicklung „Identität“ hat sich im Dezember 2019 auf Spurensuche begeben. Die OVIGO-Jugendlichen haben ein eigenes Stück entwickelt und versuchten dabei, den Weg zu sich selbst und zu anderen auf ungewöhnliche Weise zu finden. Mit all den Problemen und Themen, auf die junge Menschen auf ihrer Sinnsuche stoßen.

Das Theater-Experiment im Bürgerhaus Pfreimd unter der Regie von Theresa Weidhas hielt einige Überraschungen für die Besucher bereit.

Ihr habt Interesse, dieses Stück zu buchen bzw. zu euch zu holen? Bitte kontaktiert uns über die Nummer 0160 / 96 22 71 48 oder per Mail über info@ovigo-theater.de. „Identität“ eignet sich vor allem für Schulen, z.B. für neunte, zehnte und elfte Jahrgangsstufen.

IDENTITÄT – DIE BESETZUNG

SCHAUSPIELER:
Daniel Adler, Junaid Ahmad, Lisamarie Berger, Elena Deichsel, Nils Dirscherl, Denise Gießübl, Anna Klepser, Amelie Kreiß, Roberto Richter, Emilia Schopper, Cora Spalek, Selina Zeitler

REGIE:
Theresa Weidhas

IDENTITÄT – EINDRÜCKE