Jetzt "Bufdi" beim OVIGO Theater werden

Der Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst (BFD) im Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT) ist eine hilf­rei­che Ergän­zung zum gro­ßen ehren­amt­li­chen Enga­ge­ment im Amateur­thea­ter.

Ab sofort ist auch das OVIGO Theater eine Einsatzstelle. Einsatzort für mögliche Freiwillige wird vor allem Regensburg sein. Doch für Proben, Aufführungen, Orts­ter­mine sind auch Einsätze im gesamten Landkreis Schwandorf und teilweise darüber hi­naus vor­gesehen.

Wer kann Bundesfreiwillige*r („Bufdi“) beim OVIGO Theater wer­den?

Ange­spro­chen sind alle Men­schen über 27 Jahre – auch Senio­rin­nen und Senio­ren. Eben­so kön­nen geflüch­te­te Men­­schen über ein Son­der­kon­tin­gent aktiv wer­den.

Der Bun­des­frei­wil­li­gen­dienst kann nur haupt­amt­li­ch, mit einer wöchent­li­chen Ar­beits­zeit von zwischen 20,5 und 35 Stunden (bei unter 27-Jäh­ri­gen nur in Voll­zeit) aus­ge­übt wer­den. Nebenberufen kann weiterhin nachgegangen werden.

Zeitraum des Bundesfreiwilligendienstes beim OVIGO Theater e.V.

1 Jahr, evtl. auch Verlängerung auf 18 Monate. In Ausnahmefällen auch 6 Monate.

Wochenstundenzahl

Mindestens 20,5 Stunden, maximal 35 Stunden – je nach Absprache.

Taschengeld

Derzeit beträgt das monatliche Taschengeld für Freiwillige ab 27 Jahre, bei einer wöchentlichen Einsatzzeit von 25 Stunden, 250,00 €.

Bundesfreiwillige sind während ihrer Dienstzeit sozialversichert (Kranken-, Renten-, Sozial- und Unfallversicherung).

Aufgaben- und Tätigkeitsbeschreibung als „Bufdi“ beim OVIGO Theater e.V. (Auswahl)

  • Begleitung der Proben – als dramaturgischer Helfer oder sogar Regie-Assistent
  • Hilfe der künstlerischen Leitung im Theaterbüro
  • Unterstützung beim Ticketing
  • Durchführung und Planung von Promo-Aktionen
  • In Kontakt mit möglichen Sponsoren treten
  • Unterstützung bei der Technik
  • Pflege der Website
  • Planung von Proben und Impro-Workshops
  • Mit Schulen in Kontakt treten
  • Hilfe bei den Aufführungen – z.B. Abendkasse, Schauspielerbetreuung
  • Social Media Kanäle mitbetreuen
  • Requisiten organisieren
  • Fundus verwalten
  • Versammlungen organisieren
  • Unterstützung bei der Buchführung
  • Kontakt zu Verlagen
  • Kontakt zu Veranstaltungsorten
  • Neue Mitglieder anwerben
  • Organisation von Auf- und Abbau
  • Potentielle Stücke sichten
  • Bei Interesse auch aktive Mitwirkung an einer Produktion

Wünschenswerte Voraussetzungen

  • Mindestens 23 Jahre alt, kein Maximalalter
  • Führerschein der Klasse B
  • Wohnort in der Oberpfalz
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke
  • Künstlerische Neigungen
  • Lust auf Theater!

Bil­dungs­ta­ge beim BDAT

Der Gesetz­ge­ber sieht vor, dass Frei­wil­li­ge wäh­rend eines 1-jährigen Diens­tes 12 Bil­dungs­ta­ge wahr­neh­men sol­len. Der BDAT ver­an­stal­tet jähr­li­ch zen­tra­le Bil­dungs­ta­ge (beglei­tend zu Thea­ter­fes­ti­vals), zu de­nen die Frei­wil­li­gen aus dem gesam­ten Bun­des­ge­biet einge­la­den werden. Ergän­zend dazu fin­den noch regio­na­le Frei­wil­li­gen­tref­fen, Kul­tur­­fahr­ten, Ein­satz­stel­len­tref­fen und Ein­satz­stel­len­be­su­che statt. Außerdem besteht die Mög­lich­keit zur Teil­nah­me am Stu­di­en­brief­pro­gramm des BDAT, an ver­schie­de­nen thea­ter­spe­zi­fi­schen Work­shops regio­nal und bun­des­weit, sowie an Fort­bil­dun­gen nach indi­vi­du­el­len Inter­es­sen­la­gen.

Ansprechpartner

Du möchtest „Bufdi“ beim OVIGO Theater werden? Kontaktiere uns:

Florian Wein

Künstlerischer Leiter & 1. Vorsitzender OVIGO Theater e.V.

Email: florian.wein@ovigo-theater.de

Mobil: 0160 / 96 22 71 48

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst im Amateurtheater findest du HIER.