Fortuna (2019), OVIGO Theater

STÜCKENTWICKLUNG MIT KLEIN UND GROSS

Was ist eigentlich Glück? Wann ist man wirklich glücklich? Und wieso definiert das jeder Mensch anders? Unsere OVIGO-Kids, Teile des Jugend- und des Erwachsenen-Ensembles nähern sich diesem Thema im Frühjahr 2019 an. Unter dem Titel „FORTUNA“ werden wir ein eigenes Stück entwickeln, das am 17. März 2019 in Pfreimd uraufgeführt wird.

Details können/dürfen wir noch nicht verraten. Nur so viel: Freut euch auf eine verrückte Professorin, die auf der Suche nach dem Glück ist! Aber sie hat es wahrlich nicht leicht. Ihre neueste Erfindung, eine Glücks-Zeit-Maschine, könnte nun den Durchbruch bringen. Doch erneut kommt es zu skurrilen Komplikationen…

FORTUNA – TERMIN

SO, 17.03.2019, 15.30 Uhr: PFREIMD, kl. Turnhalle Landgraf-Ulrich-Schule (Schulstraße)

Es handelt sich um eine interne Aufführung, die sich hauptsächlich an OVIGO-Mitglieder bzw. Angehörige und Freunde richtet. Wer dennoch dabei sein möchte, kann seinen Kartenwunsch über tickets@ovigo-theater.de äußern. Die Aufführung kostet keinen Eintritt. Ob weitere, öffentliche Termine folgen, wird noch bekannt gegeben.

FORTUNA – DIE BESETZUNG

SCHAUSPIELER:
Nele Bauer, Renate Bauer, Lena Biegerl, Jacob Bindl, Laura Borowski, Sarah Bruckmeier, Isabella Danzl, Katharina Fink, Benedikt Fröhlich, Marie Hechtl, Anna Hösl, Julian Hösl, Lea Pietsch, Selina Probst, Annika Ried, Maja Schmidt, Jule Schneider, Julia Troglauer, Bruno Valades

PROJEKTLEITUNG:
Paula Klepser, Florian Wein

FORTUNA – EINDRÜCKE VON DEN PROBEN

« 2 von 2 »