„Emil und die Detektive“ beim Zelt- und Kulturfestival Schwandorf

Lange Zeit musste das OVIGO-Musical „Emil und die Detektive“ (nach Erich Kästner) aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nach dem Comeback im Sommer 2021 gibt es nun das nächste Highlight: ein Auftritt beim Zelt- und Kulturfestival Schwandorf.

Im Sommer 2021 ging Emil und die Detektive endlich an den Start und lockte weit über 1.000 Besucher auf den Marktplatz Winklarn. Als Schmankerl folgte noch ein Auftritt bei der „Woche der Nachbarn“ der Kulturstadt Bayern-Böhmen in Wunsiedel. Wegen des Erfolges wurde das OVIGO Theater und das „Emil“-Ensemble nun für das Zelt- und Kulturfestival Schwandorf eingeladen.

Am Samstag, 10. September 2022 (14.00 Uhr) wird „Emil und die Detektive“ auf der Theaterbühne der Oberpfalzhalle zu sehen sein. Wie bei OVIGO üblich dürfen sich Besucher auf ein knallbuntes Stück für Groß und Klein freuen, das von flotter Live-Musik begleitet wird.

In die Hauptrolle des Emil Tischbein schlüpft Jonah Gitter. Fiesling Gustav Grundeis wird von Daniel Adler gespielt, der in Kürze seine Schauspielausbildung beginnt. Das Regie-Team bilden Theresa Weidhas und Julia Gitter.

Zum Inhalt: Zum ersten Mal darf Emil allein nach Berlin fahren. Seine Großmutter und die Cousine Pony Hütchen erwarten ihn am Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt nicht. Während die Großmutter und Pony Hütchen noch überlegen, was sie tun sollen, hat Emil sich schon in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt. Quer durch die große fremde Stadt, immer hinter dem Dieb her, der ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs.

Der Vorverkauf für den Auftritt beim Zelt- und Kulturfestival Schwandorf ist nun gestartet. Auch im Juli ist „Emil“ bereits zu sehen. Dann gastiert das OVIGO Theater mit dem Stück im Schloss-Innenhof Burgtreswitz. Alle Termine und die Tickets gibt es HIER.

Währenddessen laufen beim OVIGO Theater die Vorbereitungen für weitere Produktionen und Events. Am 4. Juni 2022 steigt die Weltpremiere der Schauspiel-Wanderung Fingierte Grenzen – Auf den Spuren der Aktion ‚Kámen‘, die es grenzüberschreitend und zweisprachig an vier verschiedenen Standorten geben wird. Im Juni kommt die Komödie Eine ganz heiße Nummer wieder auf die Bühne (Burgtreswitz). Zudem laufen weiterhin die Dinner mit Killer (Krimi-Dinner mit 4-Gänge-Menü).

Herzlichst

Euer OVIGO Theater e.V.

OVIGO, Baby.