Emil und die Detektive, OVIGO Theater

Im November in Neunburg und Nabburg: „Emil“ nimmt Dienst nochmal auf

Im Sommer 2021 durfte die Produktion „Emil und die Detektive“ endlich an den Start gehen und lockte über 1.000 Besucher auf den Marktplatz Winklarn. Als Schmankerl wurden wir zur „Woche der Nachbarn“ der Kulturstadt Bayern-Böhmen nach Wunsiedel eingeladen. Für den Herbst 2021 setzen wir noch einen oben drauf!

Aufgrund der riesigen Erfolgs von Emil und die Detektive haben wir nun weitere Termine bekannt gegeben. Am Samstag, 13. November und Sonntag, 14. November (jeweils 14.00 Uhr) wird das Stück in der Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald zu sehen sein. Hierzu arbeiten mit eng mit der Stadt Neunburg zusammen. Am Samstag, 20. November (14.00 Uhr und 18.00 Uhr) und am Sonntag, 21. November (14.00 Uhr) folgen Aufführungen in der Nordgauhalle Nabburg.

Wie bei OVIGO üblich dürfen sich Besucher auf ein knallbuntes Stück für Groß und Klein freuen, das von flotter Live-Musik begleitet wird. Zum Inhalt: Zum ersten Mal darf Emil allein nach Berlin fahren. Seine Großmutter und die Cousine Pony Hütchen erwarten ihn am Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt nicht. Während die Großmutter und Pony Hütchen noch überlegen, was sie tun sollen, hat Emil sich schon in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt. Quer durch die große fremde Stadt, immer hinter dem Dieb her, der ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs.

Der Vorverkauf für die November-Termine ist nun gestartet. Die Tickets kosten für Kinder/Schüler 6,50 € und für Erwachsene 13,00 €. Nach derzeitigem Stand gilt das 3G-Prinzip (geimpft – genesen – getestet). Alle Informationen, Tickets, Termine und Hygieneregeln gibt es HIER.

Herzlichst

Euer OVIGO Theater e.V.

WAS FÜR EIN THEATER!