Dinner mit Killer, OVIGO, Mord im Hause Doubleface

Endlich zurück! Dinner mit Killer ab Januar mit zwei Stücken

Lange musste das Dinner mit Killer aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen unsere spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel.

Zutritt zum Dinner mit Killer haben demnach geimpfte und genesene Personen. Alternativ: ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test. Somit entfallen auch die Masken- und Abstandspflichten im jeweiligen Veranstaltungsort.

Bereits am 22. Januar 2022 feiert Mord im Hause Doubleface in der Brauerei Jacob Bodenwöhr sein Comeback. Dieses Dinner mit Killer gibt es im atmosphärischen Gewölbekeller noch zwei weitere Male: am 29. Januar und am 19. Februar 2022. Weitere Termine folgen über das Jahr verteilt in verschiedenen Locations – unter anderem Krämerhof Kulz, Scheidlerhof Theisseil und Goldenes Kreuz Saubersrieth bei Moosbach.

Bei „Mord im Hause Doubleface“ nehmen die Schauspieler nehmen direkt in der Mitte der Zuschauer Platz und essen, trinken und unterhalten sich wie alle anderen Gäste auch – in ihren Rollen, versteht sich. Eine Conférencier führt stimmungsvoll durch den Abend und begrüßt die Anwesenden zur Testamentseröffnung des kürzlich verstorbenen Lord Henry Doubleface. Der Clou: Auch das Publikum befindet sich mittendrin und wird Teil der Familie Doubleface. Noch bevor Lord Henry das Zeitliche segnete, enterbte er seine ganze Familie, da er bereits ahnte, dass er ermordet werden würde. Die Gäste können sich auf eine aberwitzige Mörderjagd begeben, denn Lord Henry verspricht ihnen als Stimme aus dem Jenseits einen beträchtlichen Lohn.

Die Lockerungen in der Kultur machen es dem OVIGO Theater möglich, ein weiteres und brandneues Dinner mit Killer aufzulegen: Die spektakuläre Freakshow des Mister Gonzalez, die am 25. März 2022 im Landhaus Trausnitz Premiere feiern wird. Weitere Termine folgen unter anderem im Landhotel Kastanienhof Georgenberg, im Sterngarten Nabburg, im Hofmark Bräu Loifling, im Landschloss Ernestgrün Bad Neualbenreuth und erneut im Krämerhof Kulz und in der Brauerei Jacob Bodenwöhr.

In diesem Stück befindet ihr euch im Jahr 1891. Eine „Freakshow“ aus den USA ist auf Europa-Tournee. Mister Gonzalez stellt zusammen mit seiner Gehilfin Lobita drei außergewöhnliche Menschen in Käfigen zur Schau. Das unwürdige Zirkus-Spektakel wird von Tourmanager Chilwell begleitet, der stets darauf bedacht ist, den Besuchern noch mehr Sensation, Faszination und Wildheit zu präsentieren. Doch während des Dinners geschieht etwas Grausames: Der ehemalige Zirkusfreak Lobita wird Opfer eines Giftanschlages! Haben sich seine ehemaligen Zellenkollegen gerächt? Geht es um Geld? Wer steckt wirklich dahinter? Ihr seid mittendrin und werdet gebeten, das giftige Rätsel der vermeintlichen Freaks zu entschlüsseln.

Tickets für sämtliche Dinner mit Killer gibt es es HIER. Aktuell ebenfalls im Vorverkauf: das Familienmusical Emil und die Detektive nach Erich Kästner.

Herzlichst

Euer OVIGO Theater e.V.

WAS FÜR EIN THEATER!