Zeitreisen zur Burg Murach: Kids- und Grusel-Special mit Premieren!

Das OVIGO Theater präsentiert zwei neue Premieren für den wiederbelebten Theaterbetrieb nach dem Corona-Lockdown. Die Zeitreisen – geführte Erlebniswanderungen mit Schauspiel – zur Burg Murach bei Oberviechtach werden nun neben der klassischen Variante durch ein Kids- und ein Grusel-Special erweitert.

Die Endproben sind in der heißen Phase. Die Premiere des Kids-Specials steigt am kommenden Sonntag (20. Juni 2021, 15.00 Uhr). Das Grusel-Team ist ab Donnerstag (24. Juni 2021, 22.00 Uhr) dran.

Bei Schrazeln, Hoymänner und der wilde Hans, wie die Zeitreise zur Burg Murach vollständig heißt, erfahren Besucher nicht nur, welche sagenhaften Gestalten die Wälder rund um die Burg bewohnen und wieso man Schrazeln auf keinen Fall Geschenke machen sollte, sondern auch, mit welchen Widrigkeiten die Amtspfleger auf der Burg zu kämpfen und was ein 70-jähriger Oberpfälzer mit dem Sieg über die Hussiten zu tun hatte. Das OVIGO Theater lässt die Besucher zauberhafte Wesen kennenlernen und sie in unheimliche und faszinierende Geschichten eintauchen, so dass das Schmuckstück „Haus Murach“ wieder zum Leben erweckt wird.

Beim Kids-Special besteht das Ensemble aus Schauspielern und Gästeführern ausschließlich aus Kindern, die die Geschichte speziell für Kinder aufbereiten und mit Leben füllen. Die Zeitreise zur Burg Murach dauert rund eine Stunde und soll für Kinder und auch Erwachsene zum Rundumerlebnis werden. Die Karten für die regulären Termine sind zwar bereits alle vergriffen, jedoch kann die Führung für einen Pauschalpreis von 146,00 € und für maximal 25 Personen zu einem Wunschtermin über tickets@ovigo-theater.de gebucht werden.

Karten für Grusel-Special fast alle weg – weitere Zeitreisen und „Emil“ im Vorverkauf

Das Grusel-Special der Zeitreise zur Burg Murach – „Murach bei Nacht“ – hat einen ganz anderen Fokus. Hier dreht es sich ausschließlich um die unheimlichen und auch grausamen Geschichten rund um die Burg und die Region – nur echt mit Schockfaktor. Das OVIGO Theater verspricht einige Überraschungen und Wendungen. Zudem dürfe man nicht gerade zimperlich sein, sollte man die Grusel-Variante der Zeitreise zur Burg Murach besuchen. Auch für diese OVIGO-Produktion sind bereits fast alle Karten vergriffen. Letzte Restkarten sind über die Webseite zu haben. Aufgrund der Exklusivität und der besonderen Zeit, zu der „Murach bei Nacht“ gespielt wird (meist Vollmond, spätabends) kann dieses Special nicht gebucht werden.

Doch das OVIGO Theater hat für den Sommer 2021 noch mehr aufgefahren: Auch die Zeitreisen zur Burg Schellenberg (von der Silberhütte) und zur Burg Thanstein sind erfolgreich angelaufen. Zur Burg Murach gibt es nach wie vor auch die klassische Variante, die sich auch nach einem Jahr noch größter Beliebtheit erfreut. Zudem ist nun der Vorverkauf für Emil und die Detektive gestartet. Das Familienmusical wird ab dem 17. Juli 2021 (nach über einjähriger Zwangspause) auf dem Marktplatz Winklarn als Open Air zu sehen sein.

HIER KARTEN für „Emil und die Detektive“

HIER KARTEN für „Schrazeln, Hoymänner und der wilde Hans – ein sagenhafter Spaziergang zur Burg Murach“

HIER KARTEN für „Durch den Grenzwald zu den Granitriesen – eine Wanderung zur Burg Schellenberg“

HIER KARTEN für „Von Raubrittern und Revolverhelden – ein historischer Streifzug durch Thanstein“

Herzlichst

Euer OVIGO Theater e.V.

WAS FÜR EIN THEATER!