OVIGO Theater, Stückentwicklung Identität

IDENTITÄT: OVIGO-Jugendliche auf Spurensuche nach sich selbst

Unser OVIGO Theater e.V. erfährt stetigen Zuwachs. Der Verein zählt mittlerweile 170 Mitglieder. Auch deshalb gibt es mehr und mehr Produktionen und Projekte. Die Jugendgruppe unseres Theaters hat unter der Leitung von Theresa Weidhas nun ein eigenes Stück entwickelt: „Identität“.

Theresa Weidhas und ihre jungen Schauspieler stellen sich wichtige Fragen und gehen auf Spurensuche: Was ist Identität? Wie nehme ich mich selbst wahr? Wie nehmen mich andere wahr? Was macht mich zu dem Menschen, der ich bin? Wie entwickelt sich mein persönliches Selbst? Mit IDENTITÄT versprechen wir euch ein tiefgehendes Theater-Experiment, das einige Überraschungen bereithalten wird.

Zu den Darstellern zählen erfahrene OVIGO-Mitglieder wie Daniel Adler (Bad Abbach, spielte zuletzt die Hauptrolle in „A Clockwork Orange“), Junaid Ahmad (Nabburg, „Peter Pan“, „Pippi Langstrumpf“) oder Lisamarie Berger (Oberviechtach, „Scrooge“, „A Clockwork Orange“), aber auch Newcomer wie Cora Spalek, Elena Deichsel (beide Regensburg), Nils Dirscherl (Oberviechtach), Roberto Richter (Windischeschenbach) und Selina Zeitler (Moosbach). Komplettiert wird das Ensemble von Denise Gießübl, Emilia Schopper (Oberviechtach), Anna Klepser (Teunz) und Amelie Kreiß (Steinberg am See).

Neben einem internen Termin für OVIGO-Mitglieder, gibt es eine öffentliche Aufführung im Bürgerhaus in Pfreimd: Samstag, 14. Dezember 2019, 20.00 Uhr. Karten können HIER für nur 5 Euro bestellt werden.

WAS FÜR EIN THEATER!

Herzlichst

Euer OVIGO Theater e.V.