OVIGO, Scrooge, 2018

SCROOGE läuft an, OVIGO auf dem Christkindlmarkt und Vorverkauf-Starts

Es war ein außergewöhnlicher Samstag, 1. Dezember in der Geschichte des OVIGO Theaters. Unser Team teilte sich in eine Sektion Oberviechtach und eine Sektion Regensburg auf. Die einen betreuten unseren Stand beim Christkindlmarkt Oberviechtach und die anderen waren im W1 Regensburg bei der Premiere von SCROOGE. Und beide Veranstaltungen waren ein großer Erfolg!

Die Zuschauer in Regensburg waren begeis­tert. Wir konnten es trotz der bekannten Geschichte schaffen, dass das Publikum an einigen Stellen überrascht wird. Es waren tolle erste Aufführungen von Charles Dickens‘ berühmter Weihnachtsgeschichte. Ein weiterer Termin im W1 Regensburg am kommenden Freitag ist bereits restlos ausverkauft.

Am Samstag, 8. Dezember (20.00 Uhr) kommt die Produktion in die Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald. Damit bildet das OVIGO Theater auch den Abschluss des dortigen Kunstherbstes des Kunstverein Unverdorben. Weitere Aufführungen in der Glashütte Lamberts Waldsassen (ausverkauft) und in der Landgraf-Ulrich-Schule in Pfreimd (22. Dezember, 20.00 Uhr und 23. Dezember 19.00 Uhr) folgen. Die Aufführungen dauern inklusive Pause je zwei Stunden. Es gilt eine Altersempfehlung ab acht Jahren.

Fast jeder kennt die Geschichte: Ebenezer Scrooge wird in einer Nacht von drei Geistern auf­­gesucht: vom Geist der vergangenen Weihnacht, vom Geist der diesjährigen Weihnacht und vom Geist der zukünftigen Weihnacht. Scrooge wird gezeigt, dass sein bisheriges Leben sinnlos und leer war. Werte wie Liebe, Geborgenheit oder Mitgefühl existieren in seinem Le­ben nicht. Doch erkennt Scrooge seine Fehler? Gibt es noch Hoffnung? „Es bleibt bis zur letz­ten Sekunde spannend“, so Regisseur Michael Zanner.

Die Karten für SCROOGE können über unsere Webseite gekauft werden. Genauso für die nächsten Produktionen. PIPPI LANGSTRUMPF wird im Februar in Pfreimd, Neunburg vorm Wald, Pertolzhofen oder Regenstauf gespielt. Nun ist auch der Kartenverkauf für eine Vorstellung in Ursensollen (kubus) gestartet.

Seit Samstag läuft auch der Vorverkauf für A CLOCKWORK ORANGE im Mai und Juli 2019. Darunter sind auch erneut ungewöhnliche Spielorte (Glashütte Lamberts Waldsassen oder Gärtnerei Baumer Oberviechtach). Die Karten hierfür sind bereits besonders gefragt. Das Stück wird zu einem musikalischen Schauspiel, das auf dem Roman von Anthony Burgess basiert. Weltberühmt wurde außerdem die Verfilmung von Stanley Kubrick, die bis heute zahlreiche Anhänger hat. Für diese Produktion sucht das OVIGO Theater außerdem noch eine passende Besetzung für die Hauptrolle des jungen Alex. Interessenten können sich bis zum Jahreswechsel über info@ovigo-theater.de oder die Nummer 0160 / 96 22 71 48 melden.

Das OVIGO Theater wird im Herbst 2019 außerdem die Krimi-Dinner-Reihe DINNER MIT KILLER in Neunburg vorm Wald, Tännesberg, Moosbach, Schwarzenfeld und Ursensollen starten. Der Vorverkauf hierfür startet noch in der laufenden Woche.

WAS FÜR EIN THEATER!

Herzlichst

Euer Florian Wein
Künstlerischer Leiter & 1. Vorsitzender
OVIGO Theater e.V.

P.S.: Hier noch ein paar Eindrücke vom Wochenende.