Mehr „Männerhort“ / Messeauftritt / Schrank, Gift & Pan

Fast 800 Zuschauer waren aus dem Häuschen! Oder sollen wir lieber sagen, aus dem Keller? MÄNNERHORT war ein voller Erfolg – an den unterschiedlichen Spielorten in Oberviechtach, Neunburg v.W., Regensburg und Nürnberg. Die Komödie von Kristof Magnusson spielt im Heizungskeller eines Einkaufszentrums. Inhaltlich hat das OVIGO Theater das Stück in das Donau-Einkaufzentrums Regensburg verlegt und dementsprechend auch in Mundart gespielt. Besondere Highlights waren die Aufführungen am Originalschauplatz – in der Lüftungszentrale des „DEZ“. Die Karten für diese fünf Special-Performances waren sehr schnell restlos vergriffen.

Doch der Männerkeller ist noch nicht Geschichte! Am 13. Mai wird es ein Gastspiel im Pfarrheim Ehenfeld und am 14. Mai im Josefshaus Hirschau (Landkreis Amberg-Sulzbach) geben. Die Karten sind schon jetzt sehr begehrt. HIER können sie online bestellt werden. Alternativ kann auch über die 0160 – 96 22 71 48 angerufen werden.

Das OVIGO Theater wird auch außerhalb der Aufführungszeit sehr aktiv bleiben. Bei der Schwarzachtalmesse am 22. und 23. April in Neunburg vorm Wald wird es eine eigene OVIGO-Bühne mit verschiedenen Auftritten und Aktionen geben. Wir freuen uns, persönlich mit euch in Kontakt zu treten!

Währenddessen sind auch die Proben für die nächsten neuen Produktionen angelaufen. Regisseurin Julia Ruhland probt mit ihren beiden Protagonisten am Drama GIFT, das in Oberviechtach, Neunburg vorm Wald, Regensburg und Nabburg aufgeführt werden wird. MEIN FREUND, DER SCHRANK wird direkt im Klassenzimmer des Ortenburg-Gymnasiums Oberviechtach – in Zusammenarbeit mit den 10. Klassen – im Juli aufgeführt. PETER PAN wird dagegen ein aufregendes, actiongeladenes und musikalisches Stück für die ganze Familie – mit großen und kleinen Darstellern. Tickets gibt es jeweils schon im Vorverkauf.

Herzlichst

Euer Florian Wein

Künstlerischer Leiter OVIGO Theater e.V.

WAS FÜR EIN THEATER!