Männerhort, OVIGO Theater

Zum lachen in den Keller! MÄNNERHORT!

Nach Fasching wird’s bei uns erst so richtig lustig. ENDLICH spielen wir mal wieder eine Komödie! Und mit MÄNNERHORT ist es gleich eine besonders derbe, aberwitzige und auch schweinische Variante. Ein Tipp vorab: Schaut euch die Termine ganz genau an. Es sind einige Specials dabei, die man nicht alle Tage bekommt.

Das Stück von Kristof Magnusson han­delt von vier Männern, die sich im Keller eines Einkaufszentrums ihr eigenes Refugium der Männ­lichkeit errichten. Dort sind sie sicher vor ihren shopping­süch­tigen Frauen. Das denken sie zumin­dest. Denn ihr geliebter Männer­keller droht auf­zufliegen und sie schmieden bein­harte Verteidigungspläne.

Besonders in­te­ressant: MÄNNERORT wird in oberpfälzer Mundart gespielt. Außer­­dem ist der Ort des Geschehens das Donau-Einkaufszentrum. Alle vorkommen­den Lä­den  stammen original aus dem Regens­burger Shopping­center. Doch damit nicht genug: Fünf Aufführungen werden tatsächlich am Originalschauplatz, im Heizungskeller des „DEZ“ aufgeführt. Hierfür gibt es leider nur noch wenige Restkarten, bzw. Wartelistenplätze.

Am kommenden Wochenende gibt es die ersten Vorstellungen im katholischen Pfarrheim Oberviechtach. Karten gibt es stets HIER auf der Page. Alternativ auch über Mail oder die Nummer 0160 / 96 22 71 48 (Reservierung).

Herzlichst

Euer Florian Wein

Künstlerischer Leiter OVIGO Theater e.V.

WAS FÜR EIN THEATER!