OVIGO Theater, Lampedusa, Henning Mankell

OVIGO-Jubiläumsmarathon startet schon im Januar mit LAMPEDUSA

2017 wird für das OVIGO Theater ein Jahr der Extreme. Es geht Schlag auf Schlag! Grund ist das 5-jährige Jubiläum, das wir feiern (Gründung als OVIGO Theater im September 2012). Unter dem Motto „5 Jahre, 5 Stücke“ präsentieren wir gleich fünf neue Produktionen und beginnen bereits Mitte Januar.

Wir starten dieses spezielle Jahr 2017 mit LAMPEDUSA, einem Schauspiel des berühmten schwedischen Autors Henning Mankell („Wallander“). OVIGO spielt erstmals mit Vollprofis (Janina Dötterl, Julia Gruber), die die packende Geschichte um die muslimische Afrikanerin Titania und die oberflächliche Fernsehmoderatorin Anna zum Leben erwecken werden.

2017 steht auch im Zeichen der außergewöhnlichen Spielorte. MEIN FREUND, DER SCHRANK wird im Klassenzimmer, MÄNNERHORT im Heizungskeller eines Einkaufszentrums gespielt. LAMPEDUSA wird ebenso als Special am Originalschauplatz zu sehen sein: im TV-Studio (TVA Regensburg). Dies wird auch die Vorpremiere am 11. Januar (19.00 Uhr) sein. Die Nachfrage war enorm – die Plätze hierfür sind leider schon komplett vergeben.

Für die folgenden Aufführungen ab dem 13. Januar im W1 Regensburg, im Pfarrheim Oberviechtach, in der Schwarzachtalhalle Neunburg vorm Wald, im Cabaret des Grauens Burghausen und in der Remise Nabburg gibt es HIER alle Termine und Karten.

Noch ein kleiner Rückblick: SCHNEEWITTCHEN, das erste OVIGO-Märchen für Kinder, war ein gigantischer Erfolg mit insgesamt fast 1000 Zuschauern in Oberviechtach und Neunburg vorm Wald. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann sich schon mal auf PETER PAN im Dezember 2017 freuen.

Herzlichst

Euer Florian Wein

Künstlerischer Leiter OVIGO Theater e.V.

WAS FÜR EIN THEATER!